16.2 C
Zurich
Wednesday, July 15, 2020

Fatmir Bajrami

0

 

Politischer Aktivist & Industriearbeiter

Im Gesellschafts- und Vereinsleben sehr aktiv, war er Mitgründer des Albanischen Arbeitervereins „Rilindja“ in Schaffhausen und später auch Mitgründer der Albanischen Gemeinschaft Schaffhausen und Umgebung, wo er seit Jahren als Vorsitzender mitwirkt.

Als Vorsitzender der Albanischen Gemeinschaft Schaffhausen und Umgebung, war er zusammen mit Osman Osmani, Faton Topalli und Skender Hajdari zunächst Träger und Umsetzer des Integrationsprojektes Pro Integra und danach auch Mitbegründer des Vereins prointegra.ch

Fatmir Bajrami ist am 9. März 1963 in Shkup (jetziger Hauptstadt Nord Mazedoniens) geboren und wohnte später in Ferizaj (Kosova).

Als politischer Aktivist wurde er in 80er Jahren in jugoslawischen Gefängnissen für einige Jahre eingesperrt und erst nach der Entlassung hat er Wirtschaft an der Universität Prishtina studiert. Das Studium konnte er nicht abschliessen, weil er aus politischen Gründen im Jahr 1987 in die Schweiz zu seinen Freunden fliehen musste. Von da an lebte, arbeitete und wirkte er im Kanton Schaffhausen